Filmabend „East is East“

Wann:
13. Januar 2023 um 18:00 – 20:30
2023-01-13T18:00:00+01:00
2023-01-13T20:30:00+01:00
Wo:
Kulturtreff PLANTAGE
Davenstedter Markt 18
30455 Hannover
Preis:
5,- € / 3,- € erm.

von Ayub Khan-Din (Autor) und Damien O’Donnell (Regisseur), 1999,
92 Minuten

Einen liebevoll-ironischen Blick werfen der pakistanische Autor Ayub Khan-Din und der Dubliner Regisseur Damien O’Donnell auf eine britisch-pakistanische Großfamilie, in der die gegensätzlichen Kulturen aufeinanderprallen und das pure Chaos herrscht. East is East beruht auf dem gleichnamigen, autobiografisch gefärbten Bühnenstück von Ayub Khan-Din.

Die Handlung spielt in den frühen Siebzigern: Familienvater George Khan arbeitet hart, um seinen Kindern, 6 Söhne und eine Tochter, etwas bieten zu können. Die Kinder interessieren sich nicht für pakistanische Traditionen. Am liebsten möchten sie Engländer sein – so wie ihre resolute Mutter. Der Vater muss mit ansehen, wie der Nachwuchs seinem Einfluss entgleitet. Die kurzweilige Multi-Kulti-Komödie steuert ihrem Höhepunkt zu, wenn die potenziellen Schwiegereltern empört über das bewusst ‚ungebührliche‘ Verhalten der Schwiegersöhne in spe das Weite suchen. Als die Familie sich im Prozess der Auflösung befindet, reagiert der Vater gewalttätig, zieht die zunächst um Harmonie bemühte Mutter die Konsequenzen, stellt sich offen auf die Seite der Kinder, zeigt Grenzen auf.

Damien 0’Donnell erzählt, wie die scheinbar heile Welt um den pakistanischen Patriarchen sukzessive zusammenbricht, Menschen mit Vorurteilen konfrontiert werden und Kinder gegen ihre Eltern rebellieren. Ohne Rücksicht auf political correctness inszeniert er den Zusammenstoß der Kulturen mit Sinn für Situationskomik, aber auch mit Verständnis für traditionelle Werte. Trotz reichlich Komik kommen die wesentlichen Probleme nicht zu kurz: Verlust von kultureller Identität, Suche nach Ersatzwerten, die Frage nach der Definition von Heimat für die zweite und dritte Generation.

East is East ist ein rührender Appell an Toleranz und Verständnis. Obgleich der Film in der Vergangenheit spielt, erlaubt er sich kleine Seitenhiebe auf die Gegenwart. East is East gehört zu der Kategorie sozialrealistischer Filme, die ohne Zeigefingerpädagogik auskommen und durch menschliche Wärme und rauen Charme überzeugen.

East is East gewann 2000 den British Academy Film Award in der Kategorie Bester britischer Film und wurde für fünf weitere Preise nominiert (Bester Film, Bester Hauptdarsteller – Om Puri, Beste Hauptdarstellerin – Linda Bassett, Bestes adaptiertes Drehbuch, Carl Foreman Award als beste Nachwuchshoffnung – Ayub Khan-Din).

Powered by WordPress | Designed by: Best SUV | Thanks to Toyota SUV, Ford SUV and Best Truck