Dewi Saraswati – Mehr Chancen für indische Kinder

Wann:
10. Januar 2020 @ 19:00 – 21:00
Wo:
Volkshochschule Hannover
Burgstr. 14
Hannover
Preis:
5,- € / 3,-€ (ermäßigt)
Kontakt:
info@dighannover.de

 

 

 

Vortrag von Annie Wojczewski
DEWI SARASWATI HAMBURG e.V. wurde 1992 in Hamburg mit dem Ziel gegründet, insbesondere Mädchen in Indien den Schulbesuch zu ermöglichen und sie zu fördern. Heute, 27 Jahre später, können wir über junge Frauen berichten, die ihr Studium als Ingenieurin, Lehrerin oder Sozialpädagogin abgeschlossen haben. Im Kinderdorf leben zurzeit 100 Kinder ständig. 450 Kinder besuchen die dreigliedrige Projektschule. Ein Schulbus fährt in die umliegenden Dörfer, um die Kinder abzuholen.

Eigene Reisfelder decken bei guter Ernte den Bedarf des Kinderdorfes. Die kleine Minimolkerei mit insgesamt 11 Kühen liefert täglich frische Milch. In den letzten Jahren wurde mit dem Anbau von Obst und Gemüse begonnen. Witterungseinflüsse haben eine reichhaltige Ernte bisher leider immer wieder verhindert!

Alle Häuser, in denen die Mädchen und Jungen untergebracht sind, verfügen über Solaranlagen auf den Dächern. Weiter gehört eine kleine Biogasanlage zum Projekt. Rund 50 Mitarbeiter setzen sich vor Ort für die Betreuung und Ausbildung der Kinder ein.

Meine Mitarbeit für DEWI SARASWATI begann 1993. Über viele Jahre habe ich „am Schreibtisch“ den Werdegang des Kinderdorfes verfolgen können, bis ich 2009 zum ersten Mal nach Indien reiste. Seitdem besuche ich das Kinderdorf jährlich für mehrere Wochen. Auch wenn der Schreibtisch mit der Wahl zur 1.Vorsitzenden 2011 voller geworden ist, hat sich meine Freude an der Tätigkeit nicht verändert. Ich komme jedes Mal zurück nach Deutschland mit dem Gedanken, dass jedes Kind, das mir während meines Aufenthaltes im Kinderdorf über den Weg läuft, diese ehrenamtliche Arbeit wert ist.

Powered by WordPress | Designed by: Best SUV | Thanks to Toyota SUV, Ford SUV and Best Truck